Nachdem wir dir im vorherigen Blog-Beitrag eine Schritt für Schritt Anleitung für die Erstellung und Implementierung von FAQ Markups vorgestellt haben, soll es nun um die Tücken auf dem Weg zu mehr Impressions durch Strukturierte Daten und unsere eigenen Learnings zum Thema gehen.

Welche Fehler sollte man bei FAQ Markups vermeiden?

1. Du stellst die falschen Fragen

Genauer gesagt: du stellst und beantwortest Fragen, nach denen aber niemand sucht. meistens siehst du das daran, dass die Impressions nach Indexierung durch die Google Search Console kaum ansteigen. Wenn deine bearbeitete Seite eigentlich gut gelistet ist, dann hat deine Keyphrase-Frage offensichtlich ein zu geringes Suchvolumen, um relevant zu sein. Überprüfe in diesem Fall, ob sie zu lang formuliert ist, ein tatsächlich relevantes Fokus Keyword enthält und thematisch spitz genug auf ein bestimmtes Thema oder Problem ausgerichtet ist.

2. Du siehst den Wald vor lauter Copy/Paste nicht mehr

...oder so ähnlich. Dieser Punkt zielt aber nicht nur auf die typischen Flüchtigkeitsfehler ab, die beim Jonglieren mit Daten immer wieder passieren können. Vielmehr geht es um spezifische Fehler, die du hier vermeiden kannst. Ein Problem kann zum Beispiel, bei oft verwendeten  Page-Templates, wie Produktseiten oder Blogseiten, entstehen. Wir alle klonen diese Seiten im CMS gerne aus Bequemlichkeit, wenn wir neuen Content erstellen. #schuldig 😅 Achte dabei immer darauf, dass das Markup der Seite natürlich auch geklont werden und somit doppelte FAQ Markups entstehen. Da sie nicht sichtbar sind, wirst du den Fehler wahrscheinlich erst ein paar Tage später in der Search Console sehen und dann hat Google ihn natürlich vor dir auf dem Schirm.

Ein weitere Fehler aus diesem Bereich, der gerne beim schnellen kopieren und Erstellen von FAQ Markups passiert und dann auch zu ungültigen Schema Markups führt, ist das mitkopieren von freien oder alten Textfeldern aus dem Markup Generator. Achte also beim Erstellen immer darauf, dass nicht Artefakte vorheriger Code Schnipsel in deinem neuen Markup landen. Das Testtool für Strukturierte Daten von Google hilft dir dabei.

3. FAQ Markups werden nicht optimiert

Markup und der sichtbare Text, auf den sich das Markup bezieht, müssen identisch sein. Wenn du also auf einem späteren SEO-Streifzug durch deine Website ältere Texte zum Beispiel nach der WDF*IDF Methode optimierst, dann vergiss auf keinen Fall, dass du im Zweifel auch das Markup entsprechend an die optimierten Texte anpassen musst, damit die Optimierung nicht zu ungültigen FAQ Markups in der Search Console führt. Bei anderen Formen von Strukturierten Daten ist das kein Problem, da sich diese dynamisch anpassen oder sich nur auf Daten beziehen, die in der Regel nicht optimiert und verändert werden.

4. Du hast nicht die richtige Anzahl an FAQ Markups

Mit Hilfe von FAQ Markups kannst du den Platz, den dein Eintrag in den SERPs einnimmt quasi verdoppeln. Wenn du nur ein oder zwei Markups erstellst, dann verschenkst du nicht nur wertvollen Platz; auch Google versteht nicht so richtig, wieso deine Seite nicht mehr als zwei Fragen beantwortet und wertet die Markups ab. Daher lautet das Best-Practise-Vorgehen in Sachen FAQ Markups, dass man zwischen drei und fünf Markups pro Seite erstellen sollte, um das volle Potential auszuschöpfen. Mehr als fünf Markups werden allerdings nach unseren Untersuchungen nicht ausgespielt, da die Fragen sich möglichst um ein spezifisches Thema drehen sollten und dieses "spitz" klären sollen.

5. Nur die Starken kommen in den Garten

Die Crux von Rich Snippets bei Google ist die, dass ein Rich Snippet quasi die Kirsche auf der Sahne deiner SEO Arbeit darstellt. Seit dem letzten Google Update "Bert" wird nur noch ein FAQ Markup pro SERP-Seite ausgespielt und das auch eigentlich nur noch von Platzierungen auf der ersten Seite. Wenn es also um deine Unterseiten geht, die noch nicht so gut ranken, kannst du dir erstmal die FAQ-Arbeit sparen und solltest diese mit den klassischen SEO Methoden (Keywords, Verlinkungen, Content...) pushen. Interessant für Experimente mit FAQ Markups sind nur deine Seiten mit richtig guten Rankings. 

 

 

Share if you Care
New Call-to-action

Zum Know-How-Letter anmelden

Blog Banner made2GROW Studio

Empfohlene Artikel

In 5 Schritten zum FAQ Markup

Wer schnell nach Informationen sucht, der muss die Google Suchergebnisse mittlerweile kaum noch verl....

Weiterlesen >

Was ist der Unterschied zwischen FAQs und FAQ....

Vielleicht hast du in letzter Zeit auch schon einmal den Begriff “FAQ Markup” gehört und dich gefrag....

Weiterlesen >

Der Einfluss von FAQ Markups auf deine SERPs

Unsere Themenreihe zu FAQ Markups geht weiter 🎉 Nachdem wir bereits geklärt haben, was ein FAQ Mark....

Weiterlesen >