Die erste HubSpot User Group in 2020 klingt nicht nur nach viel Input. Das war es in der Tat. Der erste Versuch im Barcamp-Format brachte vier sehr spannende Themen hervor, bei denen alle Teilnehmer abstimmen konnten, welche Präsentationen gehalten werden sollten.

Facebook Ads 

Den Anfang machte Sabine Schmidt von HubSpot. Sie reiste extra aus Dublin an, um den Anwesenden die Vorteile von Facebook Ads in der Customer Journey zu erklären. Neben unterschiedlichen Ansprachen und Conversion-Aktionen für die Phasen Aufmerksamkeit, Bewusstsein und Entscheidung gab Sabine ebenfalls Empfehlungen für Budget-Verteilungen in den einzelnen Phasen aus.

Ihre Slides findet ihr hier und ihren Vortrag zu Google Ads findet ihr hier.

1_Sabine Facebook Ads

FAQ Mark Up

Weiter ging es mit FAQ Mark Ups, die ich bereits im HubSpot Blog vorstellen konnte. Durch das letzte Google Update BERT wirken sich viele strukturierte Daten positiv auf Impressionen und Klicks in den organischen Rankings aus. Mein Vortrag zeigt, wie speziell das FAQ Mark Up eingebunden werden kann. Die komplette Präsentation gibt es hier.

2_FAQ Mark Ups Sebastian

 

Eine ausfĂĽhrliche Anleitung gibt es ĂĽbrigens auch im made2GROW Studio. Du kannst dich kostenfrei anmelden und dir das erste Video zu FAQ Mark Ups im HubSpot Bootcamp gratis ansehen. Hier geht's zum Workout >

 

Social Media und Canva

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es mit Social Media und Canva weiter. Canva ist bereits im kostenfreien Paket sehr umfangreich und liefert zahlreiche Vorlagen, um Posts auf Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn zu erstellen. Seit kurzem lässt sich Canva mit HubSpot integrieren, so dass auf diese Vorlagen direkt aus HubSpot heraus zugegriffen werden kann. Im Video zeige ich dir, wie das geht.

3_Social Media und Canva Sebastian

Social Media mit Zapier und Google Formulare

Den Schlusspunkt setzte Daniel Bracht von Grandcentrix. Er zeigte sehr anschaulich, wie man mit einfachen Mitteln automatisiert Social Media Posts über mehrere Profile hinweg veröffentlichen kann. Hierzu verwendet er Google Formulare, Zapier und HubSpot. Im Video zeigt er im Detail, wie das funktioniert.

 

4_Social Media und Zapier Daniel_2

 

Share if you Care
New Call-to-action

Zum Know-How-Letter anmelden

Blog Banner made2GROW Studio

Empfohlene Artikel

atilla-taskiran-73852-unsplash-1 HubSpot User Group in Köln. Da simma dabei!

Es ist soweit: Wir dürfen als HubSpot-Partner dich zu unserer ersten HubSpot User Group am 19. März ....

Weiterlesen >

hubspot user group cologne made2grow HubSpot fĂĽr Head Of's  🙋‍♂️🙋‍♀️ Nächste Use....

Endlich ist es soweit: Die HubSpot User Group Cologne geht weiter und somit in die 3. Runde. Dieses ....

Weiterlesen >

IMG_4123 HubSpot User Group - Dashboards, Team-Produkt....

Anfang der Woche war es wieder so weit: die HubSpot User Group Cologne fand in unseren heiligen Hall....

Weiterlesen >