Skip to content
Content Marketing & SEO

Der Einfluss von FAQ Markups auf deine SERPs

Noch gibt es keine offizielle Ankündigung, dass FAQ Markups deine SERPs beeinflussen. Aber die Erfahrung zeigt: Es lohnt sich. Warum, zeigen wir dir 🤓

Kerstin Hagemann

Kerstin Hagemann

Unsere Themenreihe zu FAQ Markups geht weiter 🎉 Nachdem wir bereits geklärt haben, was ein FAQ Markup überhaupt ist, wie man es erstellt und welche Fehler man unbedingt vermeiden soll, geht es heute weiter mit den Auswirkungen von FAQ Markups auf deine eigenen SERP's.

Welchen Einfluss haben FAQ Markups auf meine SERPs? 

Zuerst müssen wir festhalten, dass Google offiziell die FAQ Markups nicht als Ranking-Faktor nennt, aber Synergieeffekte der Markups, die sich positiv auf deine SERPs auswirken, gibt es trotzdem. 

Wie nimmt also das Markup Einfluss auf deine Positionierung? Dein FAQ Snippet generiert in erster Linie Aufmerksamkeit. In dem Snippet ist dein Name bzw. der Name deines Unternehmens gut zu erkennen, wodurch du die Reichweite deiner Website erhöhst. Denn du musst dir vorstellen: Wenn der User die Antwort auf seine Frage von dir und deinem Snippet beantwortet bekommt, kannst du die Lorbeeren für diesen Wissenstransfer einsacken. Du kannst die FAQ Markups also wie ein Werkzeug ansehen, um dich als Experte zu positionieren. 

Wird dein Snippet ausgespielt, nimmst du im übrigen in den SERPs richtig viel Platz sein. Es empfiehlt sich deshalb 3 - 5 Fragen und Antworten mit in dein Markup aufzunehmen - pro Seite, die du mit solchen strukturierten Daten versiehst. So ist dein Snippet schön groß und die “klassischen” Suchergebnisse rutschen nach unten und fallen weniger auf. Du klaust deiner Konkurrenz also im Grunde genommen die Aufmerksamkeit, ohne dafür viel tun zu müssen - da hilft der Konkurrenz auch Platz 1 nicht mehr viel ...

 

Okay back to being nice... 😇

Wie kann ich den Einfluss messen?

Aufmerksamkeit ist natürlich ein Faktor, der sich nur schlecht messen lässt. Wenn du Kennzahlen nutzen möchtest, beobachte deine CTR. Du kannst z.B. Links in dein Snippet einbauen und so gezielt den Traffic auf eine gewünschte Seite leiten. Das ist definitiv eine Möglichkeit deine CTR zu erhöhen. Das Ganze steht sicherlich im Zusammenhang mit der Aufmerksamkeit, die die hervorragend platzierten Snippets generieren. Wer nach der von dir beantworteten Frage sucht, kommt nicht an deinem Snippet vorbei. Und warum sollte man großartig weitersuchen in den SERPs, wenn die Antwort doch auf dem Silbertablett präsentiert wird.

FAQ Markups in der Zukunft

Gerade wenn du im B2C Bereich unterwegs bist, lohnen sich FAQ Markups. Und zwar in Zusammenhang mit Voice Search. Dieser Trend, der peu à peu an Einfluss gewinnt, basiert auf Sprachsuchen. Diese Sprachsuchen verhalten sich etwas anders als die klassischen Suchanfragen, die man bei Google eintippt. Sie sind grammatikalisch korrekte Fragen und keine Anreihung von Keywords. Und in deinen FAQ Markups verwendest du …? Genau, grammatikalisch korrekte Fragen. Wenn Voice Search, vermutlich zuerst im B2C Bereich, an Fahrt aufnimmt, ist deine Website schon einmal gut aufgestellt für solche Suchanfragen. Für deine SERPs im, Zusammenhang mit Voice Search, schreit das geradezu nach Top Platzierungen.

 

Fazit 

Es gibt keine offiziellen Hinweise oder Anmerkungen von Google, wie sich die FAQ Markups auf deine SERPs auswirken. Aber ein Test lohnt sich auf jeden Fall. 

Unsere Erfahrung zeigt, die Aufmerksamkeit, die ausgespielte Snippets für dich generieren, ist nicht von der Hand zu weisen. Ganz abgesehen von der Pole Position die FAQ Snippets einnehmen. Die User können die Snippets nur übersehen, wenn sie ihre Augen zuhalten🙈

Aber denk daran: Nur weil du FAQ Markups erstellst, werden sie nicht automatisch ausgespielt. Denk daran dich an Googles Richtlinien zu halten und auf eine hohe Qualität zu achten. Die Google Crawler sind verdammt clever und bestrafen jeden sofort, der sich nicht an die Regeln hält. Aber mit qualitativ-hochwertigen FAQ Markups kannst du definitiv positiven Einfluss auf deine SERPs nehmen. 

Und wenn du Unterstützung dabei brauchst, sind wir immer für dich da: Hier oder per 📧📞

Neueste Artikel

HubSpot User Group: Sales Playbook by Frank Welsch-Lehmann

HubSpot User Group: Sales Playbook by Frank Welsch-Lehmann

Backoffice sorgt für den Umsatz. Sales verwandelt sales-ready Leads. So oder so ähnlich lautet das Credo vom Sales Playbook 👉 Hier geht es...

Das sind die Online Marketing Trends 2022 im B2B Sektor

Das sind die Online Marketing Trends 2022 im B2B Sektor

Online Marketing Trends kommen und gehen. Nicht jede Welle muss geritten werden. Diese digitalen Trends sind für den B2B Sektor in 2022 wir...

Alle News der Inbound 2021 - Das sind die neuen Hubspot Features

Alle News der Inbound 2021 - Das sind die neuen Hubspot Features

Diese neuen Hubspot Features werden in 2022 extrem wichtig. Wir haben die neuen Features und alle wichtigen News der Inbound 21 für dich zu...