Mittlerweile gibt es zahlreiche Podcasts. Zu tausenden Themen. In allen Sprachen der Welt. Wer jetzt einen neuen Podcast anfängt, kann in dem tiefen Meer an Beispielen schon einmal verloren gehen. Wir haben dir deshalb ein paar tolle Beispiele für Podcasts herausgesucht, die alles richtig machen ⬇️

#1 Getting curious with Jonathan van Ness

Gut dieser Podcast hat einen entscheidenden Vorteil: ein prominenter Host. Wobei das natürlich keine Garantie für einen erfolgreichen Podcast ist. Jonathan van Ness ist vermutlich einer dieser Menschen, den man entweder liebt oder nicht leiden kann. Was er aber in seinem Podcast schafft, ist seine Reichweite für wichtige und auch schwierige Fragen zu nutzen und Aufmerksamkeit für Themen zu schaffen, die sonst vielleicht niemand bemerken würden: die Rechte von transsexuellen Menschen, wie fair die Bankwelt eigentlich wirklich ist, Eiskunstlaufen, und und und.

Du merkst, jede Folge hat ein Thema, das i.d.R. nichts mit dem der Vorwoche zu tun hat. Und doch gibt es eine Konstante: das Format. Jonathan interviewt Expert:innen auf dem Thema der Woche und stellt ihnen Fragen, die weder wissenschaftlich noch hochgestochen sind. Sondern Fragen, die jeder von uns vermutlich hat. Der Podcast will aus dir keinen Einstein 2.0 machen, sondern dich unterhaltsam weiterbilden. Auf zig-verschiedenen Themen. Du wirst also eher ein Tausendsassa.

P.s. Der Podcast ist übrigens auf Englisch. Und da Jonathan van Ness sehr (!!) schnell redet, solltest du dich mit der englischen Sprache wohlfühlen🚀

#2 Mordlust

Mordlust ist ein Podcast des Formates funk (ARD und ZDF) indem zwei Reporterinnen, Paulina und Laura, über wahre Kriminalfälle in Deutschland sprechen. In jeder Folge werden zwei Fälle vorgestellt und besprochen. Dabei folgt der Podcast immer demselben Muster: Eine der beiden Hosts stellt den ersten Fall vor. Dieser Teil hat eher etwas von einem guten Krimi-Hörbuch als von einem Podcast. Sie erzählen also nicht frei von dem Fall, sondern stellen ihn im Detail vor und lesen dabei ein Script ab. Das ist aber überhaupt nichts Negatives. Im Gegenteil. Die Struktur tut diesem Teil sehr gut und erlaubt es den beiden wirklich alle Details vorzustellen. Dabei erzählen sie auch manchmal etwas aus dem Privatleben der beteiligten Personen 👀 Dann kommt Teil 2: Hier diskutieren Paulina und Laura gemeinsam über den Fall. Dieser Teil ist eher wie ein klassischer Podcast und ist erstaunlich lustig - dafür, dass es um Mord geht. Wenn die beiden den ersten Fall genaustens auseinandergenommen haben, kommt der zweite Fall. Wieder mit dem bekannten Schema.

Auf den ersten Blick würde man vermuten, dass es bei Mordlust rein um den Entertainment-Faktor geht. Aber Paulina und Laura gestalten den Podcast tatsächlich sehr informativ und so lernt man ganz nebenbei viel über Kriminalistik, Kriminaltechnik und Psychologie. Warum wir diesen Podcast jetzt als gutes Beispiel vorstellen? Weil er eine geniale Mischung aus Entertainment, Spannung und Wissen ist. Oder könntet ihr die verschiedenen Formen von Blutspritzern differenzieren? Die Hörer von Mordlust können das.🔎

 

#3 Der Madame Moneypenny Podcast 

Dieser Podcast sticht aus den hunderten Finanzpodcasts heraus. Hauptziel von Madame Moneypenny ist es Frauen dazu zu bewegen sich mehr mit ihren eigenen Finanzen zu beschäftigen und für ihr Alter vorzusorgen. Bemerkenswert ist, dass der Podcast sich zu 100% an dieses Ziel hält. Finanztipps von Frauen für Frauen. Deshalb sind auch die Gäste im Podcast alle Gästinnen. Zeitgleich fügt sich der Podcast perfekt in das Gesamtkonzept hinter Madame Moneypenny ein und ergänzt Social Media, Blog und Webinare ideal. Dieser Podcast ist das perfekte Beispiel für einen roten Faden und Wiedererkennungswert über alle Kanäle hinweg.

Und ganz nebenbei ist dieser Podcast auch noch ein gutes Beispiel für einen Podcast, der seine Nische gefunden hat. Gefühlt werden alle anderen Finanzpodcasts von Männern gemacht. Madame Moneypenny hat hier ganz klar eine Lücke gefunden und bedient diese perfekt.

#4 Handelsblatt Morning Briefing

Quick und dirty. Das könnte man als das Motto dieses Podcasts bezeichnen. Jeden Morgen (Mo-Fr) gibt es um 6 Uhr eine neue Folge vom Handelsblatt. In maximal 10 Minuten gibt es hier die tagesaktuellen Themen aus Wirtschaft, Politik und Finanzen. Warum der Podcast jetzt so gut ist? Er schafft einen absoluten Mehrwert für seine Zielgruppe. Gerade in der aktuellen Zeit haben vermutlich die wenigsten von uns Zeit (oder Lust) sich das ganze Handelsblatt durchzulesen oder auf zig Apps nach den wichtigsten Infos zu suchen. Der Podcast schafft hier Abhilfe. Ob beim Zähneputzen oder auf dem Weg zur Arbeit. In 10 Minuten gibts die wichtigsten Infos, die einige von uns brauchen um im Job die richtigen Entscheidungen zu treffen. Der Podcast ist also ein super Beispiel für einen Podcast der einfach praktisch und hilfreich ist und so der eigenen Zielgruppe Mehrwert bietet.

#5 LOU-Der Podcast mit Louisa Dellert

Der Podcast von Louisa Dellert ist ein weiteres Beispiel für die richtige Kombination verschiedener Kanäle. Auf Instagram teilt Louisa Dellert kurze Snippets aus ihrem Alltag und aus ihrem beruflichen Alltag als Polit-Influencerin/Aktivistin. Oft teasert sie hier schwierige Themen an und bespricht diese dann ausführlich auf ihrem Podcast. Auf Instagram gibt es also kurze, knackige Informationen und Unterhaltung, während der Podcast Weiterbildung und Wissen anbietet. Dazu hat sie (fast) in jeder Folge Expert:innen zu Gast, die ihr helfen auch komplizierte Themen anschaulich aufzubereiten. Beide Kanäle harmonieren gut zusammen und unterstützen sich gegenseitig. Und genauso soll es doch sein.

Your turn

Und jetzt du! Ran an deinen Podcast und vielleicht dürfen wir demnächst unsere Liste updaten und deinen Podcast mitaufnehmen. Sag uns Bescheid, wenn es so weit ist 🔥

Share if you Care
Zum Podcast Whitepaper Download

Zum Know-How-Letter anmelden

Blog Banner made2GROW Studio

Empfohlene Artikel

Die technische Ausrüstung hinter deinem Podca....

 

In unserem letzten Blog-Artikel haben wir darüber gesprochen, wie du das richtige Konzept für dein....

Weiterlesen >

Von der Audio-Datei zum Podcast - so geht's

In den ersten beiden Folgen unserer Podcast-Reihe hast du dir ein Konzept für deinen Podcast erarbei....

Weiterlesen >

Podcast an die Corporate Identity anpassen

Einen inhaltlich guten Podcast zu haben ist für viele Unternehmen tatsächlich nur die halbe Miete. G....

Weiterlesen >